Posts

Montagsfrage

Bild
Hallo nochmal! Gerade habe ich entdeckt, dass die liebe Buchfresserchen seit längerem mal wieder eine Montagsfrage hochgeladen hat und dachte ich mache das jetzt einfach schnell!
vom 25.09.2017 Habt ihr bestimmte Angewohnheiten beim Lesen? Ich brauche immer mindestens 3 Kissen, die ich mir in den Rücken stopfen kann, wie eine alte Dame:D und eine Decke und Socken, ich bin nämlich ein richtiges Frierhuhn! Das Lesezeichen schiebe ich immer einige Kapitel vor meiner aktuellen Stelle hinein, damit ich es immer griefbereit habe. Außerdem dürden Kekse und Tee nicht fehlen! Ein kurzer Beitrag, bevor ich euch entgültig in Ruhe lasse:D Habt einen schönen Samstag! Anna

Neuzugänge September 2017

Bild
Hallo und (mal wieder)herzlich Willkommen 
zu meinem ersten Neuzugänge - Post in meiner "Karriere" als Bloggerin:D
Ich wollte sowas schon EWIG machen, hatte bis jetzt aber
nie genug neue Bücher oder Lust gehabt...shame on me I know!
Doch nun habe ich es einrichten können, denn der September
diesen Jahres war mein bisheriger Monat mit den meistegekauften
Büchern. 
Heute habe ich auch nochmal zugeschlagen XD
Vorhang auf.....


 Natürlich gibt´s zuerst mal ein Bildchen von den insgesamt acht Bücher,
die ich erstanden habe, sozusagen ein kleiner
Einblick für euch: 


Dann mal los von unten nach oben
Buch 1. Mord erster Klasse (Robin Stevens, Knesebeck , 288 Seiten, 14,95 Euro, Kinder/Jugendbuch, Hardcover)  Rezension hier
Buch 2. This love has no end (Tommy Wallach, Cbj , 316 Seiten, 14,99 Euro, Jugendroman, Softcover)
Buch 3. The 100 - Rebellion (Kass Morgan, Heynefliegt , 268 Seiten, 12,99 Euro, Jugendroman, Softcover)
Buch 4. Paper Princess - Die Versuchung (Erin Watt, Piper , 384 Seiten,  12,99 Euro, Ero…

Rezension: Mord erster Klasse

Bild
Natürlich habe ich auch noch einige ausstehende Rezensionen... 
!!!Achtung, Spoiler!!!

Titel: Mord erster Klasse Autor: Robin Stevens Seitenzahl: 285 Verlag: ISBN: 978-3-95728-053-4 Preis: 14,95


Beschreibung Auch in ihrem dritten Fall legen sich Jungdetektive
Hazel und Daisy wieder voll ins Zeug:
Nach einem aufregendem Schuljahr, beschließt Hazel´s Vater
die beiden Mädchen mit auf eine spektakuläre Reise
quer durch Europa zu nehmen. Natürlich hofft er, dass sie
dadurch endlich aufhören Detektive zu spielen, doch kaum
haben Hazel und Daisy den Orientexpress bestiegen, 
macht das Schicksal ihm einen Strich durch die Rechnung.
Als plötzlich eine Mitreisende tot am Boden liegt, ist es 
natürlich Ehrensache von Hazel und Daisy den Fall zu lösen...
Bewertung
Cover Die Farbe ist auffällig und leuchtet, was auch beim Vorgängerband so war und gut auf Jüngere  anspricht. Die Gestaltung ist absolut niedlich, noch ein Grund warum ich die Bücher so liebe!
Meinung Eigentlich könnte man ja meinen, dass 15-Jährige keine Kinder…

Rezension: Liebe ist was für Idioten wie mich

Bild
Endlich Ferien! Zumindest bei mir:D hier in Rheinland - Pfalz! Da ich nun wieder mehr Zeit habe, um mich meinem Hobby zu wenden, gibt es zum Ferienanfang einen Marathon an Rezension und dazu meinen ersten Neuzugang- Beitrag! 
!!!les becquets (die übliche Warnung)!!!

Titel: Liebe ist was für Idioten wie mich
Autor: Sabine Schoder Seitenzahl: 348
Verlag: Fischerverlag
ISBN: 987-3-7335-0151-8
Preis: 12,99 (Softcover)
Beschreibung Optimistisch gesehen ist Vikis Leben eine Vollkatastrophe. An ihrer Geburtstagsparty raucht sie aus Frust ein paar Tüten zu viel und landet anschließend mit einen Sänger im Band. Obwohl sie Jay Feretty, billige Rockstar-Kopie und Schulschönling, gar nicht leiden kann. Kein großes Ding, so was passiert. Am nächsten Tag kann sie sich an so gut wie nichts erinnern, außer dass Jay ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Zu allem Übel entwickelt Viki auch noch Gefühle für ihm...
Bewertung
Cover Die Buchstabenkombination gefällt mir,  schön bunt! Diese Person stört mich ein bisschen.  Ich glaube jed…

Rezension: Fangirl

Bild
Einen schönen Samstag - Abend meine Kekse! Nach einer langen Woche,  habe ich mich malwieder vor dem  Schreibtisch niedergelassen, um eine neue Rezi zu schreiben! Nebenbei läuft natürlich der Ferseher und allerhand anderes Zeugs!:D
!!!There may be some spoilers!!!
Titel: Fangirl Autor: Rainbow Rowell Seitenzahl: 460 Verlag: Macmillan ISBN: 978-1-4472-6322-7 Preis: 7,99 (Softcover)


Beschreibung   Cath und Wren sind eineiige Zwillinge und bis jetzt waren sie eigentlich unzertrennlich. Doch jetzt wo sie an die  Universität gehen, will Wren endlich unabhängig sein - sie will tanzen, Jungs treffen, auf Partys gehen... Das neue Leben ohne ihre Schwester ist
 nicht leicht für Cat,  sie würde sich lieber in der Fanfiction vergraben, die sie schreibt, w Romantik viel leichter zu erfassen ist, als die gleiche Erfahrung im richtigen Leben zu machen.
Jetzt muss Cat entscheiden ,ob sie für neue  Leute offen ist und erkennt, dass es mehr über Liebe zu lernen gibt, als sie geglaubt hat...

Bewertung
Cover Es ist wirklich ansp…

Unpopular Bookish Opinions

Bild
Guten Tag an die Leser des heutigen Posts! Den heutige Post habe ich mir ein wenig  von lieben szebrabooks.blogspot.de abgeschaut:D wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt,
geht es um unpopuläre Meinungen über Bücher 
- und zwar von mir!
Doch zuerst einmal was ist das überhaupt? Unpopular Bookish Opinions?   "Unpopular Bookish Opinions" sind Meinungen über Bücher, die nicht jeder teilt, übersetzt bedeutet es, dass sie nicht populär sind.
Zum Beispiel wenn jeder andere ein Buch/eine Buchreihe   wirklich liebt, obwohl du sie überhaupt nicht ausstehen kannst!  Oder du vergötterst ein Buch mehr als alles andere, andere Leser bekommen allein schon bei dem Gedanken daran Gänsehaut!
Also dann...fangen wir an! 
1. Ein Buch, das jeder liebt, außer mir

Darum geht´s im ersten Teil:
 Harry hat sich schon damit abgefunden, dass er bei Onkel Vernon
 und Tante Petunia ein ungeliebter Gast ist, 
doch da seine Eltern schon in seiner frühesten Kindheit bei einem Autounfall gestorben waren, 
ist er gezwungen…

Rezension: Hallo Leben, hörst du mich?

Bild
Hello everyone!!! Das hier war wohl der mathematikreichste Sonntag
meines Lebens:D die
Arbeit ist am Dienstag... Wie versprochen gibt es nun endlich die Rezension zu "Hallo Leben, hörst du mich!"
Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat. Die
letzten Wochen ware wirklich stressig, ich bin
so froh die Rezension endlich hochladen
zu können!
!!!* Alien hält ein Schild hoch, darauf steht:* SPOILER!!!

Titel: Hallo Leben, hörst du mich? Autor: Jack Cheng Seitenzahl: 380 Verlag: Cbt ISBN: 978-3-570-16456-3 Preis: 14,99 (Hardcover)


Beschreibung
Alex ist ein 11 Jahre alter Junge aus Rockview, Colorado.
Ganz im Gegensatz zu seinen Altergenossen, interessiert
er sich brennend für den Weltraum, Raketen und alles
Außerirdische. Bei der diesjährigen SHARF möchte er unbedingt
eine selbstgebaute Rakete zusammen mit seinem
goldenen iPod  zu den Aliens in den Weltraum schießen.
Zusammen mit seinem Hund Carl Sagan steigt er in einen
Zug und eine abenteuerliche Reise durch´s ganze
Land beginnt...

Bewertung 
Cover Es ist…