Mystery Blogger Award


Hallo ihr!
Ihr glaubt gar nicht wie überrascht ich war, als mich letzte Woche eine
Nachricht von der lieben Yanisa erreichte:
(So nebenbei...es lohnt sich wirklich
einen Blick auf ihrem Blog acityofbooksblog
vorbeizuwerfen!) 
 Eine Nominierung zum Mystery Blogger Award*-*
OMG!  Eine riesengroßes Dankeschön von mir, 
damit hätte ich wirklich nicht gerechnet und bin total überwältig!
Meine erste Nominierung zu etwas was normalerweise außerhalb
meiner Reichweite liegt! Ich entschuldige mich an dieser
Stelle nochmal, weil es "so lange" gedauert hat:D ich bin einfach
faul und kann nicht gut mit Bildbearbeitungsprogrammen umgehen!

Lasst uns jetzt aber einfach anfangen, sonst platze ich noch vor
Aufregung! #Übertreibungaberegal! 

Was ist der Mystery Blogger Award?

Eines schönen Tages dachte sich die Lifestyle-Bloggerin
Okoto Enigma eine Aktion aus, die sie den Blogs da draußen
 widmete, die täglich Arbeit und ihre Kreativität aufbieten
und trotzdem weitgehend unbekannt sind.


"I created the award because there are a lot of amazing blogs out there that haven’t been discovered, yet. And, most of these blogs deserve recognition. For that reason, I decided to create my own award; and nominate people who can also nominate others; and so on. This is one of the best ways to create a friendly community and build a link between bloggers in the blogosphere; as everyone gets nominated and they too can spread the fun by nominating more people for the award." - Okoto Enigma 

Was ich tun muss:
  • 3 Dinge über mich selbst verraten
  • 5 Fragen meines Vorgängers beantworten
  • 5 Lieblingsbeiträge aus meinem Blog verlinken

3 Dinge über mich 
 1.  In einem anderen Leben wäre ich sicher ein Fangirl, wenn ihr versteht. Damit meine ich  nicht nur diese "ganz normalen" Fangirls, die ein paar Serien gucken und ab und zu lesen. Nein, ich gehöre zu denen, die sich das Fangirlen zum vorzeitigen Beruf, zur Lebenskult gemacht haben! Ich bin nicht nur abslout süchtig nach Büchern, ich schaue auch gefühlte 100 Serien und kenne jede Lebensgeschichte eines Charakters auswendig und habe mir Tumblr einzig und allein wegen den Fanarts heruntergeladen. Ich schreibe Fanfictions, ich lese Fanfictions, ich lebe für Fanfictions. Ich bin ein Fangirl*-* und ich liebe es!
2. Ich spiele ein Instrument, Violine um genau zu sein. Vor fast 11 Jahren habe ich meine Liebe für dieses Instrument entdeckt und auch wenn es in letzter Zeit nicht unbedingt das macht was ich will:D könnte ich mir nicht vorstellen jemals damit aufzuhören! Die Musik ist mein Ausgleich und ich fühle mich wohl damit

3.  Ich in gerne allein. Das klingt sicher komisch für euch und natürlich habe ich auch Freunde, die mir viel bedeuten, aber manchmal will ich einfach für mich selbst sein, lesen und nachdenken, während der Regen gegen das Fenster tröpfelt. Ich genieße die Stille und ich muss mir keine Sorgen machen, jemand zu verletzen, denn es gibt in diesem Moment nur mich...
 5 Fragen von Yanisa:)

1. Welches der gelesenen Bücher aus diesem Jahr fandet ihr am besten?
    Huff! Dieses Jahr habe ich schon einige neue Favouriten zu meiner Liste hinzugefügt:)
    Auf jeden Fall die "A Court of Thorns and Roses" - Reihe von Sarah J. Maas und 
    natürlich "Six of Crows" geschrieben von Leigh Bardugo. Der dritte Band von "Die rote 
    Königin" hat mich ebenfalls umgehauen, genause wie "The hate u give" von Angie
    Thomas.  Es sind einfach schon zu viele:D

2. Welcher Buchcharakter wärt ihr gerne?
    Das ist eine wirklich gute (und schwierige) Frage! Es wäre nicht schlecht Katy aus 
    "Obsidian" zu sein. Zum einen hätte ich dann einen krasses Buchblog und 
    zum anderen natürlich einen richtig heißen Typen*-*

3. Ihr dürft ein Buch veröffentlichen, worum soll es in dem Buch gehen & welche   Genre sollte es sein?
    Ich könnte mir definitv etwas in die Richtung Fantasy vorstellen. Weibliche Heldin findet
    ihre Bestimmung und so weiter...dazu noch ein bisschen Mord und Totschlag und die 
    Sache wäre in der Tüte:D Romantik dürfte natürlich auch nicht fehlen, aber dann bitte
    schön heiß!

4. Nascht ihr beim Lesen? Wenn ja, was?
    Ich esse recht selten, weil ich einfach nicht in der Lage bin mich auch noch auf die
    Nahrungsaufnahme zu konzentrieren, wenn es spannend wird. Was ich aber mache,
    ist Kaugummi kauen und Tee schlürfen. Das ist nicht allzu schwierig:) ab und zu, falls
    das Buch sich gut aufklappen lässt, esse ich Karotten.

5. Lieblingsfilm/serie?
    Mein allerliebster Lieblingsfilm ist und bleibt ungeschlagen "Stolz und Voruteil"! Ich 
    bete die Charaktere an und mag Jane Austen, weshalb ich Action und heiße Typen
    eher mit meinen Marvel-Movies assoziiere! Da kommt es schonmal vor , dass mein BFF
    und ich das ganze Wochende Captain America und CO. laufen lassen:D
    Meine erste Serie "Castle" liebe ich immer noch. Sie ist praktisch meine Kindheit 
    gewesen, schaue ich sie schon nunmehr als 4 Jahre*-* 
    Hinzu kommen natürlich Game of Thrones, jede Marvel-Serie dieses Planeten, The 
    100, Reign, Grey´s....usw...


Ich nominiere:
 Navika von szebrabooks
 Geraldine von mylibraryofdreams
 Sara von someloststories
 Anne von thebeautyofthebooks
 Amber von buchchaos
 Leni von livingtherefreshinglife
 Lisa von rezensionenvonmanuskripte
 Mary von maryliebtlesen
 Laura von kiwilovesbooks
 und zu guter letzt Helena von helenaslibrary
   
5 Fragen an die Nominierten: 
1. Welches Buch hat euch in eurer Kindheit am meisten geprägt bzw. welche Kindheits- 
     erinnerungen verbindet ihr mit Büchern und lesen?

2. Was war der schlimmste und der emotionalste Moment, den ihr je beim Lesen erlebt
    habt? 

3. Wie reagieren andere Menschen darauf, dass ihr gerne lest und über Bücher bloggt?

4. Wie heißt euer meistverhasstes Buch und warum  könnt ihr es nicht leiden?

5. Habt ihr noch andere Freizeitaktivitäten, abgesehen vom Lesen?


Zum Abschluss noch eure Regeln:

1. Nennt den Schöpfer des Awards und setzt einen Link auf den Blog.

2. Platziert ein Award Logo oder Bild in eurem Post.

3. Dankt der Person, die Dich nominiert hat und verlinkt ihren Blog in eurem Post.

4. Erzählt euren Lesern 3 Dinge von euch selbst.

5. Beantwortet die Fragen des Nominierenden.

6. Nominiert selbst 10-20 Blogger.

7. Fragt eure Nominierten 5 originelle Fragen eurer Wahl.

8. Teilt 5 Links zu Deuren besten Blogposts.

9. Benachrichtigt eure Nominierten, indem ihr in Ihrem Blog kommentiert.

Ich glaube das war´s für´s erste! Ich freue mich schon auf
eure Beiträge und rege Beteildigung und 
wünsche euch ganz viel Spaß!
Habt eine fantastische Woche! 

Anna


Ps: Regeln hab ich von Yanisa geklaut:)
 
    












Kommentare

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub mir ich habe ich schon versucht und bin grottenschlecht:D aber danke!

      Liebe Grüße

      Anna

      Löschen
  2. Einen wunderschönen guten Abend liebe Anna:)
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen. Hihihi ich wurde auch letzten Monat nominiert und finde solche Tags ab und zu immer ganz interessant. Man erfährt dadurch einfach ein bisschen was über den Blogbetreiber und du wirkst relativ sympathisch:-)
    Ich bin auch gerne alleine und nicht ständig um so viele Menschen rum, also keine Panik ich finde es nicht komisch. Auch deine anderen Angaben sind wirklich cool.
    ich bleibe gleich mal als Leserin da und würde mich freuen, wenn du mich auch mal besuchen kommst.
    http://www.printbalance.blogspot.de
    P.s. kann man dir über GFC auch folgen oder nur google?
    Liebe Grüße und einen wundervollen Abend mit lesereiche Stunden
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Andrea!:)
      Ich freue mich immer sehr, wenn neue Leser ihren Weg hierher finden und bin froh nicht die Einzige zu sein, die gerne allein ihre Zeit verbringt.
      Jetzt schaue ich mir erstmal deinen Blog an!;)
      Danke für das nette Kommentar!

      Liebe Grüße!
      Anna

      PS: Ja, habe nur Google:)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension: Endgame - Die Entscheidung

Rezension: Ein Meer aus Tinte und Gold